Galube-Liebe-Hoffnung Kunst im Seidlhof Kunstzone Gräfelfing Kunst im Kies

ZUKÜNFTIGE AUSSTELLUNGEN

2018 | 26.10. - 25.11.
Altes Rathaus, Bahnhofstr. 6, 82166 Gr
RUPPRECHT GEIGER - EKKELAND EKKELAND GÖTZE
Porträt der Farbe - Porträt der Erde
Vernissage: Donnerstag, den 25.10.2018 | 19 Uhr
Öffnungszeiten: Donnerstag 17 - 20 Uhr | SA + SO  15.30 - 18.30 Uhr

Über zwei Jahrzehnte lang verband Rupprecht Geiger (*1908 †2009) und Ekkeland Götze (*1948) eine enge Zusammenarbeit im Bereich des Siebdrucks: Götze als Spezialist in dieser Technik, setzte zahlreiche Entwürfe Geigers in Serigrafien und Multiples um.

Erstmals sind nun Werke von beiden Künstlern zusammen ausgestellt. Götze ist nicht nur Drucker, sondern auch Künstler und schafft seit Ende der 1980er Jahre Erdbilder: im Rahmen von aufwendig konzipierten Projekten sammelt er Erde auf der ganzen Welt und bringt diese mittels eines standardisierten Druckverfahrens in ihrer einzigartigen Struktur zu Papier bzw. Leinwand.

In Kontrast zu dieser erdigen Materie stehen die Drucke Rupprecht Geigers, deren leuchtende Farbigkeit sofort ins Auge sticht. Der für seine monumentalen pinken Farbfelder bekannte Münchner Künstler, nutzt bereits Anfang der 1950er Jahre das Siebdruckverfahren um innerhalb von druckgrafischen Edition weiter seinem Ziel das „Portrait der Farbe“ der Farbe zu schaffen, näher zu kommen.

In diesem Zusammentreffen von Geist (Farbe) und Materie (Erde) steigern sich die beiden Protagonisten dieser Portraits gegenseitig, sodass dieses Duett schlussendlich als Schauspiel bezeichnet werden kann. 

Der Kunstkreis Gräfelfing e.V. präsenteirt in die Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit Julia Geiger, der Enkelin des Künstlers.
Die Schule der Phantasie Gräfelfing beteiligt sich mit einem begehbaren Farbraum aus Tagesleuchtpigmenten und Tonerdenreliefs, in die Zeichen, Spuren und Symbole der Welt gesetzt wurden.
RAHMENPROGRAMM:
Samstag, den 20.10.2018 um 14:00 Uhr
Führung durch das Archiv Geiger in München-Solln mit Sandra Westermayer

Max. 15 Personen; Kosten: 10,00 €/Person; Dauer: 60 min.
Ort: Archiv Geiger, Muttenthalerstr. 26, 81477 München
Anmeldungen: info@archiv-geiger.de oder 089 72 77 96 53


Samstag, 3.11.2018 um 16:00 Uhr
Kunsthistorische Führung durch die Ausstellung im Alten Rathaus mit Sandra Westermayer vom Archiv Geiger


Donnerstag, den 8.11.2018 um 18:30 Uhr
Gespräch zwischen Ekkeland Götze und Franziska Straubinger (stv. Leiterin Archiv Geiger) in der Ausstellung


Donnerstag, den 15.11.2018 um 18:00 Uhr
Workshop I (Siebdruck-Werkstatt) Nach einer kleinen Einführung in das druckgrafische Werk von Rupprecht Geiger führt Ekkeland Götze dann in die Serigrafie ein. Er wird Bögen im Siebdruckverfahren bedrucken, sodass man diese Haupttechnik Geigers live erfahren kann. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Bogen selbst zu drucken, den Sie gegen einen Aufpreis von 30,- nach der Trocknungsphase im Archiv Geiger abholen können.

Max. 15 Personen
Kosten: 50,00 €/Person (Betrag ist vorab auf das Konto des Kunstkreis Gräfelfing zu bezahlen)
Dauer: 120 min.
Ort: Atelier Ekkeland Götze, Gotzingerstr. 52B, 81371 München
Anmeldungen: fuehrungen@kunstkreis-graefelfing.de oder 0152/01474547


Samstag, den 17.11.2018 um 14:00 Uhr
Erwachsenen-Führung durch das Archiv Geiger in München-Solln mit Sandra Westermayer mit parallel stattfindendem Kinder-Workshop (5-14 Jahre) mit KuKi e.V.

Je max. 15 Erwachsenen bzw. Kinder
Kosten: Erwachsene 10.- Euro, Kinder 6.- Euro
Dauer: 90 min.
Ort: Archiv Geiger, Muttenthalerstr. 26, 81477 München
Anmeldungen: info@archiv-geiger.de oder 089 72 77 96 53