ARTLETTER

 
EXPERTENWISSEN
FÜR KUNSTINTERESSIERTE
ÜBER MALEREI , GRAPHIK, BILDHAUEREI, ARCHITEKTUR, PHOTOGRAPHIE UVM.
 
Der KUNSTKREIS GRÄFELFING widmet sich 2-3 mal jährlich einem speziellen Thema aus der „Bildenden Kunst”. Aus den Bereichen Malerei und Graphik, Bildhauerei und Architektur, Photographie, oder Kunst mit Kindern wird ein besonderes Thema vertiefend betrachtet.In Form eines Artikels, aber auch als Interview mit einem Künstler, versuchen diese Kunst-Vertiefungen verschiedene Spielarten der Kunst zu beleuchten. Diese sogenannten „Artletter” werden exklusiv allen Mitgliedern des KUNSTKREISES GRÄFELFING zugeschickt und möchten auf diese Weise die Kunst allen Kunstinteressierten ein Stückchen näher bringen.
Elfriede Schreyögg
Artletter 4/2019
GEDOK
Verband der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V.
Katharina Andrelang
Artletter 10/2018
Rupprecht Geiger
„... Malerei ist die Farbe, sie selbst ist das Motiv“ (1983)
Friederike Tschochner
Artletter 6/2018
Sakrale Orte öffnen sich für zeitgenössische Kunst
Entwicklung des kirchlichen Lebens im Würmtal von Lochham bis Steinkirchen vom 8. bis 20. Jahrhundert
Sabine Zaplin
Artletter 4/2017
Pi Büchner - hinter den Spiegeln
„Der Kunstkreis Gräfelfing hebt einen Schatz“
Elisabeth Lehmann
Artletter 11/2016
Die Alexander Tutsek-Stiftung
Förderung von Kunst und Wissenschaft
Dr. Ingrid Gardill
Artletter 4/2016
ARTMUC
Professionalisierung und Vernetzung von Künstlern
Lilli Plodeck, Ulrike Görg
Artletter 12/2015
25 Jahre Sch.d.PH.
25 Jahre Zusammenarbeit mit dem KKG
Dr. Friederike Tschochner
Artletter 01/2015
Seidlhof
Angela Goebels-Pretzel, Almuth Raupp, Maria Sutor
Artletter 02/2011
Kunstszene Gräfelfing